Papua Neuguinea FAIRTRADE
Papua Neuguinea
Fairtrade
< zur Übersicht
Papua Neuguinea - FAIRTRADE:
ausgewogen. intensiv. süss.

Dieser unter Schattenbäumen reifende Kaffee ist Haupteinnahmequelle für ca. 1.750 Kleinbauern der UNEN CHOIT COOPERATIVE in der Provinz Morobe im Nordosten von Papua Neuguinea. Hier wird er in 1.300 – 1.900 m Höhe in sorgfältiger Handarbeit kultiviert. Aufgrund des unwegsamen Geländes ist sein Transport oft eine große Herausforderung.

Erst die Bio- und Fairtrade-Zertifizierung ermöglichte der Kooperative einen Zugang zum internationalen Markt.
Zusätzlich erzeugen die Kleinbauern auch Kakao, Bananen und Sago für heimische Abnehmer.

In Verbindung mit dem Veredelungsprozess in der inklusiven Rösterei Laufenmühle steht dieser mit dem FAIRTRADE-Label ausgezeichnete Kaffee für ein nachhaltig erzeugtes, sozial konsequentes und aromatisches Kaffeeprodukt.

Der Kaffee wurde von Fairtrade-Produzenten angebaut, nach Fairtrade-Standards zertifiziert und gehandelt. Gesamtanteil 100 %.
Mehr Info: www.fairtradedeutschland.de/siegel

Aroma: tiefer, intensiver Körper, ausgewogene Säure und eine leichte Süße im Abgang

Röstung: erhältlich als Espresso- oder Kaffeeröstung


Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001.
Nicht EU-Landwirtschaft.

Bio-Kaffee-Röstung

Preis

6,10 €

(Grundpreis: 24,40 € pro 1000g)

Menge

Genießen Sie Papua Neuguinea Fairtrade auch als Espresso-Röstung >